Lust auf neue Herausforderungen?

Mehr

Stellenangebote

Du hast Lust auf neue Herausforderungen. Wir bieten Dir spannende Aufgaben, attraktive Arbeitsbedingungen und interessante Entwicklungsmöglichkeiten.
Was dich erwartet?
Ein Betrieb, der nicht nur seit über einem Jahrhundert von einer Familie geführt wird, sondern sich auch durch eine familiäre Arbeitsatmosphäre auszeichnet.
Durch Sonderbauten, individuellem Licht und einem abwechslungsreichen Materialeinsatz, wie Glas, Licht und Metall, ist eine Vielseitigkeit, sowie Einzigartigkeit unseres Betriebs gesichert.

Ausbildungen

Kauffrau-/mann für Büromanagement

Natali: „Die Individualität unserer Arbeit zeichnet uns aus.“

Beruf: Kauffrau-/mann für Büromanagement
Voraussetzung: Fachoberschulreife, Flexibilität, Kunden– und Serviceorientierung, gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
Standort: Kamp-Lintfort
Dauer: 3 Jahre

Als Bürokauffrau/-mann für Büromanagement befasst du dich mit organisatorischen und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten. Deine Aufgaben sind interner und externer Schriftverkehr, Präsentationen halten und entwerfen, Planung von Terminen, Sitzungen sowie Dienstreisen. Du unterstützt die Personaleinsatzplanung und kaufst externe Dienstleistungen ein. Die Betreuung von Kunden und die Auftragsabwicklung gehören ebenfalls zu deinem Aufgabenbereich.
Du wirst jedoch auch in andere Bereiche unseres Unternehmens mitwirken, wie zum Beispiel im Marketing und Vertrieb, in Öffentlichkeitsarbeiten und im Verwaltungsmanagement, sowie in der Personal- und Lagerwirtschaft.
Gerne kannst du dich für den Ausbildungsstart im September 2018 bewerben.

Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktionstechnik

Alexander: „Durch die Vielseitigkeit können wir verschiedene Aufträge annehmen und diese von der Planung bis zur Montage mit hoher Qualität fertigstellen.“

Beruf: Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktionstechnik
Voraussetzung: Fachoberschulreife, Kenntnisse im Werken, Technik, Mathematik, Physik und am PC
Standort: Kamp-Lintfort
Dauer: 3,5 Jahre

Als Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigst und montierst du Überdachungen, Fassadenelemente, Tore u.v.m. aus Stahl oder anderen Metallen. Häufig werden Einzelstücke nach speziellem Kundenwunsch, anhand von technischen Zeichnungen, gefertigt. Zu deinen Aufgaben gehört es zu schweißen, nieten oder schrauben. Ebenfalls ist die Montage vor Ort, von Schließ- und Sicherheitsanlagen, ein Bestandteil deiner Arbeit. Du setzt dich mit mechanischen, hydraulischen und elektrischen Antrieben für Tor- und Sonnenschutzanlagen auseinander.
Deine Einsatzgebiete sind in Werkstätten oder bei Montagearbeiten auf Baustellen, hier zum Teil im Freien. Je nach Baustelle bist du bundesweit unterwegs, teilweise auch im angrenzenden Ausland.
Sollte Interesse an einem dualen Studium bestehen, sprecht uns einfach an!

Technische/r Systemplaner/in Fachrichtung Stahl und Metallbautechnik

Jana: „Man lernt jeden Tag etwas Neues und wird vor neue Herausforderungen gestellt.“

Beruf: Technische/r Systemplaner/in Fachrichtung Stahl und Metallbautechnik
Voraussetzung: Fachoberschulreife, Sorgfalt beim präzise Anfertigen von Zeichnungen, Kenntnisse im Werken, Technik, Mathematik und Physik
Standort: Kamp-Lintfort
Dauer: 3,5 Jahre

Technische Systemplaner/innen setzen Vorgaben zu Konstrukteuren/innen in technische Pläne und Unterlagen um.
In der Regel wird am Computer gearbeitet und mithilfe von CAD-Systemen fertigst du Entwurfszeichnungen für Metallkonstruktionen wie Brücken, Fahrzeugaufbauten, Tore, Fenster, Fassaden oder detaillierte Pläne für die Fertigung aller Einzelteile eines Kranes. Deine Zeichnungen bereitest du für die Montage vor und stellen beispielsweise Objekte in Ihren Details aus unterschiedlichen Perspektiven dar. Du erstellst Montagepläne und Stücklisten für die Fertigung. Du verwaltest die unterschiedlichen Zeichnungsvisionen zu einem Projekt und sicherst die Daten.
Sollte Interesse an einem dualen Studium bestehen, sprecht uns einfach an!

Duales Studium

Technische/r Systemplaner/in Fachrichtung Stahl und Metallbautechnik

Jana: „Das Motto „Einzigartigkeit trifft vielseitig“ repräsentiert unsere Arbeit und wie wir diese ausführen.“
Beruf: Bauingenieurs Fassadentechnik
Voraussetzung: Abitur, Fachabitur, Zulassung an einer Hochschule, Kenntnisse in Mathematik, Englisch, technischen Fächern und ein technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, organisatorische Fähigkeiten
Standort: Kamp-Lintfort / DHBW Mosbach
Dauer: 3 Jahre

Fassadentechnik, in der Branche auch gerne als Metallbau bezeichnet, ist als übergreifender Studiengang für Fenster- und Fassadenkonstruktionen in allen Rahmenmaterialien Metall, Kunststoff, und Aluminiumverbundwerkstoffe zu sehen. Architektonische Kreativität wird in die Praxis umgesetzt. Außer den grundlegenden technischen Studieninhalten werden betriebswirtschaftliche Fächer, Rechtswissenschaften, Fremdsprachen (Englisch) und wichtige Schlüsselqualifikationen vermittelt.
Moderne Gebäude sind geradezu eine Herausforderung für Ingenieure des Studienganges Bauwesen – Fassadentechnik.
Bei vielen Fassaden existiert kein Bauteil doppelt, d.h. sowohl in der Konstruktion als auch in Logistik und Projektmanagement werden hohe Ansprüche gestellt.